„Alice“ fürs Fernsehen zwei geteilt

Die Thematik von Alice im Wunderland wird in Hülle und Fülle von der Film- und Fernsehindustrie bedient. Jedoch gibt es auch abseits der Kinoproduktionen von Disney wunderbare Wunderlandfilme. Einen davon möchte ich euch heute ans Herz legen. Einen Alice im Wunderland Fernsehzweiteiler von 2009 mit dem Originaltitel „Alice“. Nick Willing (Drehbuch und Regie) hat das Wunderland in ein dystopisches Outfit mit postapokalyptischen Schnitt gekleidet und behält trotz einiger Computeranimationen britische Einfachheit. Alice (Caterina Scorsone) begibt sich nicht ganz freiwillig ins Wunderland um ihren Freund (Phillipe Winchester) zu retten. Dieser hat den Stein von Wunderland (es handelt sich hierbei um einen Ring mit schmuckem Zauberklunker) entwendet, damit seine Mutter, die Herzkönigin (Kathy Bates) ihn nicht bekommen kann. Die Menschen, auch als Austern bezeichnet, werden von der Herzkönigin ins Wunderland verschleppt um aus ihnen „Freude“, „Erregung“, „Leidenschaft“ und andere berauschende Teesorten zu extrahieren.

Alice begibt sich nun mit dem Hutmacher (Andrew Lee Potts) auf die Suche nach Jack, entdeckt eine Spur ihres Vaters, welcher seit ihrer Kindheit verschwunden ist und soll eigentlich noch das Wunderland retten. Und auch wenn die gute Alice in ihrer Welt Karateunterricht gibt, gestaltet sich dieses Vorhaben denkbar schwierig. Vor allem da die Herzkönigin ihren frisch reanimierten Auftragsmörder auf Alice Fersen hetzt.
Obwohl wenn es „Alice“ etwas an Würze fehlt, so ist der Zweiteiler eine wunderbare Wunderlandadaption, welche zwar grob am Buch bleibt, aber neue Wege in Story und Gestaltung einschlägt. Alice-Fans und Freunden der englischen Scheibenweltverfilmungen sagt womöglich auch „Alice“ zu.

 

Alice2009Fernsehzweiteiler

 

Tüdeldüüü Bärchen

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Alice“ fürs Fernsehen zwei geteilt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s