Weihnachtsdingens die 5te | Filz-Clutch gefällig?!

You’ll find a short English version down below =)

Ihr braucht dringend noch eine Inspiration für ein schnelles diy-Geschenk für eine gute Freundin, die Schwester oder die liebe Frau Mama? Dann müsst Ihr jetzt Eure Äuglein aufhalten, denn hier kommt eine schnelle und einfache Anleitung für eine kleine aber großartige Tasche.

Vor einigen Monaten habe ich Filz für mich entdeckt, ich habe mich sogar am Trockenfilzen versucht (ich war für die Herstellung eines Filz-Kodama als Geburtstagsgeschenk abkommandiert worden =D). Auch wenn das Filzen definitiv nicht zu meinen Steckenpferden gehört, fertiger Filzstoff ist ein sehr dankbares Material und perfekt für eine Hobbybastlerin und Geschenkeherstell-Liebhaberin wie mich. Unter anderem ist es perfekt zur Herstellung von Taschen und Hüllen aller Art, da Filz sowohl formbar, als auch relativ formstabil ist und dabei einfach zu verarbeiten ist. Es müssen keine Kanten umgenäht und versäubert und keine Innenfutter zur Verstärkung angenäht werden – nein, beim Filz muss nur die Grundform ausgeschnitten werden und die Stücke mit einer Sticknadel zusammengenäht werden, fertig ist die Grundform Eures Aufbewahrungsstückes der Wahl. Was Verzierungen angeht sind einem keine Grenzen gesetzt, man kann Sticken, Nähen, Kleben, Behäkeln was das Zeug hällt!! So sind die Taschen, die ich angefertigt habe auch sehr unterschiedlich was die Aufwandszeit angeht, für die Grundform brauch man aber maximal 15 Minuten (wenn man die Zeit zum Schere und Lineal suchen mit einberechnet).

Und so funktioniert das Ganze:

  • Zeichnet erst ein Quadrat auf den Filzstoff mit den Maßen 21cm x 21cm (Ich habe ein DIN A5 Karton als Längenmaß genommen).
  • Wenn Ihr die Tasche aus einem Stück herstellen wollt, dann verlängert die Grundform mit einer Lasche. Ansonsten müsst Ihr eine weitere Form aufzeichnen, welche als Lasche dient.
  • Schneidet alle Teile aus und näht sie mit einer Sticknadel und Stickgarn zusammen. Ich habe auch um die Lasche herum genäht, einfach weil es sauberer und schöner aussieht =)
  • Ich habe mich für einen Druckverschluss entschieden und diesen noch angenäht.
  • Jetzt kann es ans Dekorieren gehen – ganz oben auf meiner Favoritenliste stehen da übrigens Häkelblümchen =) Mit Stoffkleber kann man diese sogar richtig einfach und sauber auf den Filz anbringen! Oder aber Ihr entscheidet Euch kleine Stoffstücke auszuschneiden und aufzukleben, das geht auf jeden Fall schneller!

Jetzt müsst Ihr nur noch Euer neues Schmuckstück schön einpacken und verschenken – oder aber Ihr fertigt gleich eine ganze Armada davon an und behaltet mindestens eine für Euch…

If you still need a little inspiration for a diy-Christmas project – then do keep reading! In 2014 I discovered felt for me. It is probably one of the best and easy-to-process material to make little accessories like purses and phone cases since to don’t need to line it. One can simply cut out the basic form, sew it in place and decorate it like you wish.
What you have to do for this little project: draw a square with a side lengt of about 21cm, elongate it with a triangle for the flap and cut the form out. If you want to, you can also cut out only the square and draw out a form of your choice to sew on later on as a latch (If you look at the pictures, I did so with a heart shape)
Then you have to fold the square in halft and sew along the sides. Just for the look, I decided to sew all along the latch too. I chose to use a pressure cap thingy to close the clutch, so you need to sew that on too.
Now you are free to decorate the clutch like you want too. For the cleaner, black clutch, I cut out little fabric peaces and glued those on. For the grey clutch I prepared a lot of little crocheted flowers which I glued onto the heart-shaped latch.

 Clutch_Blumen_1

Clutch_Blumen_2Clutch_Blumen_§IMG_0809 2 IMG_0810

IMG_0817IMG_0823IMG_0820

IMG_0825

Und hier noch eine nicht-fertige Variante… Ich fand sie zu schön um nicht zu zeigen ;D
A non finished project. I thought that it would be a shame to not show it to you! 

Alles Liebe und eine schöne Adventszeit,
Eure Rotzi

Advertisements

7 Gedanken zu “Weihnachtsdingens die 5te | Filz-Clutch gefällig?!

  1. Eng méi flott wéi di aaner. Feuter ass och een vu mengen Liblingsmaterialien, wëll eben sou einfach ze verschaffen an awer super modern. Déi drëtt Clutch gesait ganz interessant aus. Weisst De eis se, wann se färdeg ass?
    Schéi Feierdeeg,
    Claudine

  2. Das ist eine ganz süße und liebe Idee. Ich kann mir das auch sehr schön vorstellen als besonders schöne Geschenkverpackung, die man später noch anderweitig verwenden kann.

    Ich wünsche Euch beiden ein frohes Weihnachtsfest!

    GLG
    Chaostante

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s